Firmenportrait

Gegründet 1951 als Handelsvertretung für Industrieanlagen kann das Unternehmen SebaKMT auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Seit über 60 Jahren entwickelt und produziert SebaKMT Messsysteme zur Wasserleck- und Leitungsortung.

Seit den Anfangstagen von Seba Dynatronic sorgt eine durchgängige Firmenphilosophie  für eine kontinuierliche und erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens: Bereits Gründer Dr. Herbert Iann trieb technologische Innovationen voran und setzte konsequent auf Neu- und Weiterentwicklungen. Schon bald nach der Gründung erweiterte er das Firmen-Portfolio um die Produktion und Entwicklung von Messtechnik für die Leckortung an Trinkwasserverteilnetzen. Es folgten Geräte für die Leitungsortung (1960er-Jahre),  Fehlerortungsgeräte für Energiekabel (1970er-Jahre) sowie für Telekommunikationskabel (1980er-Jahre). Bereits  1971 wurde der erste voll ausgestattete Energiekabel-Messwagen ausgeliefert – bis heute setzt das Unternehmen Maßstäbe in diesem Bereich.

Auch die Kinder des Firmengründers, Dr. Max Iann und Adriane Iann, die nach dessen Tod 1995 das Unternehmen weiterführten, blieben dieser Linie treu. Entscheidend für den Unternehmenserfolg war und ist die Sicherung der Technologieführerschaft. Eine  entsprechend herausragende Rolle spielt  Forschung und Entwicklung: Rund 95 Prozent aller SebaKMT-Produkte sind Eigenentwicklungen. Einen hohen Stellenwert im Unternehmen hat deshalb auch die Weiterbildung der Anwender. Seit Mitte der 1990er-Jahre bietet SebaKMT seinen Kunden im firmeneigenen Schulungszentrum praxisnahe Seminare zu den neuesten Geräten und Methoden der Kabelfehlerortung, Kabeldiagnose und Leckortung  an.

1995  übernahm Seba Dynatronic mit der Hagenuk KMT Kabelmesstechnik GmbH aus dem sächsischen Radeburg seinen deutschen Hauptkonkurrenten. Als gemeinsame Vertriebsorganisation startete SebaKMT im Jahr 2000 ihre Geschäfte.

Seit 2012 gehört SebaKMT zur britischen Megger Gruppe,  einem weltweit führenden Anbieter von Mess- und Prüfgeräten für die Energiewirtschaft. Mit diesem Zusammenschluss legte das Baunacher Unternehmen die Basis, um weiter erfolgreich zu wachsen, seine Marktposition auszubauen und sich noch internationaler auszurichten: Bereits vor der Übernahme durch Megger lag der Exportanteil von SebaKMT bei rund 70 %. Gemeinsam bieten die Unternehmen heute ein einzigartiges Sortiment an Prüfgeräten für die Energiewirtschaft und sind weltweit präsent.

Mit dem Zusammenschluss wurde auch das Produktportfolio neu strukturiert:

  • Die Marke SebaKMT bietet alle Geräte und Leistungen aus dem Bereich Wasser –  Made in Germany.
  • Unter der Marke Megger finden Kunden alle Leistungen von Megger sowie die bisherigen Geräte von SebaKMT aus dem Bereich Energie.
  • Zertifikate
  • Auszeichnungen
  • Mitgliedschaften

Zertifikate

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement - sowohl in Deutschland als auch international. Auch das QM-System von SebaKMT ist nach ISO 9001 zertifiziert - so sichern wir nachhaltig die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen.

Unsere Zertifikate

Auszeichnungen

Unter anderen erhielt SebaKMT folgende Auszeichnungen:

• Preisträger Umweltinnovation des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Technologie
• Bayerische Umweltmedaille des Staatsministeriums für besondere Verdienste um den Umweltschutz und Landesentwicklung
• Auszeichnung der Seba Dynatronic und Hagenuk KMT als TOP 100 Unternehmen für herausragendes Innovationsmanagement
• MOE-Förderpreis der Zeitschrift Impulse für langfristiges und erfolgreiches Engagement in den mittel-osteuropäischen Staaten
• Umweltpreis des Bayerischen Umweltministeriums
• BDI-Umweltpreis in der Kategorie "Umweltfreundliche Technologien"
• Industriepreis - Push For Smart Industry

Mitgliedschaften

SebaKMT ist in verschiedenen Verbänden, Vereinen und Vereinigungen vertreten, um die Entwicklung von Innovationen zu unterstützen und den Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen zu fördern.

Unsere Mitgliedschaften im Überblick